Durch die geplante Legehennenanlage nach Bioland-Richtlinien für 12.000 Hühner wird massiv der Lebensraum in und um Wendtshof der folgenden Tierarten bedroht. Trotz verschiedener Alternativstandorte, die weniger gefährdend für Flora und Fauna  scheinen, besteht der Bioland Bauer ausgerechnet auf einen Standort, der massiv den Lebensraum dieser Arten beeinträchtig bzw. vernichtet.

 

Rotbauchunke

Rotbauchunke© Margarete Eisele, aufgenommen am 17.04.2013 in Wendtshof

Gesetzlicher Schutzstatus
Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie (FFH-RL): Anhänge II und IV (es sind eigens Schutzgebiete auszuweisen / streng zu schützende Art)
Bundesnaturschutzgesetz (BNatSchG): streng geschützt
Rote Liste Bundesrepublik Deutschland: 2 – stark gefährdet

(Quelle: Wikipedia und FFH Rl)

 

Kammmolch

Kammmolch© Christian Romacker, aufgenommen am 05.04.2013 in Wendtshof

FFH-Richtlinie: Anhänge II und IV (es sind eigens Schutzgebiete auszuweisen/streng zu schützende Art)
Bundesnaturschutzgesetz (BNatSchG): streng geschützt
Rote Liste der Bundesrepublik Deutschland: V – Vorwarnliste

(Quelle: Wikipedia und FFH Rl)

 

Laubfrosch

Laubfrosch© Martin Brodwolf, aufgenommen 2012 in Wendtshof

Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie (FFH-RL): Anhang IV (streng zu schützende Art)
Bundesnaturschutzgesetz (BNatSchG): streng geschützt
Rote Liste der Bundesrepublik Deutschland: 3 – gefährdet

(Quelle: Wikipedia und FFH Rl)


Knoblauchkröte

Knoblauchkrote© Christian Romacker, aufgenommen am 12.04.2013 in Wendtshof

Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie (FFH-RL): Anhang IV (streng zu schützende Art) Unterart P. f. insubricus: Anhang II (es sind eigens Schutzgebiete auszuweisen)
Bundesnaturschutzgesetz (BNatSchG): streng geschützt
Rote Liste Bundesrepublik Deutschland: 3 – gefährdet

(Quelle: Wikipedia und FFH Rl)

 

Moorfrosch

Moorfrosch© Christian Romacker, aufgenommen am 30.06.2013 in Wendtshof

Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie (FFH-RL): Anhang IV (streng zu schützende Art)
Bundesnaturschutzgesetz (BNatSchG): streng geschützt
Rote Liste Bundesrepublik Deutschland: 3 – gefährdet

(Quelle: Wikipedia und FFH Rl)

 

Kleiner Wasserfrosch

kleiner Wasserfosch© Christian Romacker, aufgenommen am 03.08.2013 in Wendtshof

Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie (FFH-RL): Anhang IV (streng zu schützende Art)
Bundesnaturschutzgesetz (BNatSchG): streng geschützt
Rote Liste Bundesrepublik Deutschland: G 

(Quelle: Wikipedia und FFH Rl)

 

Goldkäfer

Goldkäfer© Christian Romacker, aufgenommen am 24.05.2013 bei Wendtshof 

Besonders geschützt nach nach BNatSchG bzw. BArtSchV (Quelle)

 

Die hier aufgeführten bedrohten Arten sind, mit Ausnahme des Goldkäfers, durch einen Gutachter von "Natur und Text" am 26.07.2013 vor Ort belegt worden.


Weitere bedrohte Arten, wie z.B. Ringelnatter und Fledermäuse sind hier noch nicht Abgebildet, da diese zwar in Wendtshof gesichtet aber noch nicht fotografiert wurden. Über seltene Insekten oder Pflanzen vor Ort wird noch recherchiert.